" Sprache & Karriere "

  • The International Committee of the Red Cross at EXPOLINGUA Berlin

    Here at the International Committee of the Red Cross, we’re really excited to be attending the EXPOLINGUA Fair in Berlin for the first time next week. Languages are crucial to the work of the ICRC; we have people from over 40 professions working for us and all of them the need to speak at least one […]


  • Guatemala auf der EXPOLINGUA Berlin

    Die internationale Vielfalt lockt nicht nur viele Besucher, sondern auch Messeaussteller am 18. und 19. November auf die EXPOLINGUA Berlin 2016. Dieses Jahr wird Guatemala zum ersten Mal mit mehreren Ständen vertreten sein. Neben Praktika und Volontariatsangeboten, werden diese auch eine große Auswahl von Sprachkursen und -reisen anbieten. Zu den 150 Ausstellern aus über 25 Ländern gehören neben Sprachschulen […]


  • “Everyone’s contribution matters” – Crowdsourcing in China

      Crowdsourcing and collaboration are becoming a fact of life for translators, whose work is increasingly done online. Jun Yang, a PhD candidate in the School of Languages, Cultures and Societies at the University of Leeds, has been investigating the “participatory culture” that has emerged in the digital world of translation; she will present some […]


  • Bewerben für internationalen Kultur-Freiwilligendienst

    kulturweit-Bewerbungsrunde vom 18. Oktober bis 1. Dezember 2016 – für alle zwischen 18 und 25 Jahren Am 18. Oktober startete die neue Bewerbungsrunde für einen internationalen Freiwilligendienst mit kulturweit. Junge Menschen, die sich in Bildungs- und Kultureinrichtungen weltweit engagieren wollen, können sich bis zum 1. Dezember auf kulturweit.de für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland […]


  • Die drei wichtigsten Sprachzertifikate

    Viele Berufs- und Studienfelder setzten Englischkenntnisse voraus. Wer später in seinem Beruf auf internationaler Basis arbeiten möchte, wird an Sprachzertifikaten nicht vorbeikommen. Der Bedarf an Englischnachweisen ist groß, ebenso die Anzahl an potentiellen Tests und Prüfungen. Auf der EXPOLINGUA Berlin 2016 geht es am 18. und 19. November im RWHK in der Friedrichstraße auch um Sprachzertifikate. […]


  • AKS-FOBIcert® – neues Fortbildungszertifikat für die Hochschullehre

    Zertifikate sind für Sprachlehrende und -lernende gleichermaßen wichtig, um Qualifikationen nachzuweisen. Auf der EXPOLINGUA Berlin 2016  geht es am 18. und 19. November im RWHK in der Friedrichstraße auch um neueste Entwicklungen in diesem Bereich. Ein Neuling unter den Zertifikaten, die auf der EXPOLINGUA Berlin 2016 vorgestellt werden, ist das für Hochschuldozenten konzipierte AKS-FOBIcert®. Dr. […]


  • The Big Challenge – Englischwettbewerb geht in neue Runde

    45 Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Landeskunde in 45 Minuten: Dieser Herausforderung dürfen sich Schüler und Schülerinnen beim BIG CHALLENGE stellen – und dabei tolle Preise gewinnen. Der nächste Big Challenge findet am 4. Mai 2017 statt. Noch bis Mitte März können Schulen ihre Schüler und Schülerinnen online anmelden oder das Anmeldedossier per Post […]


  • EXPOLINGUA Berlin: More international than ever before

    EXPOLINGUA Berlin’s international diversity is one of the main reasons exhibitors and visitors attend the event and return year after year. This year’s edition will be held 18 – 19 November, and again more than 25 countries from around the globe will be represented. Besides many European countries, the list includes Argentina, Costa Rica, Indonesia, […]


  • Großer Andrang: Fremdsprachenkurse für Flüchtlingshelfer

    Die Zahl geflüchteter Menschen nimmt weltweit zu. 1,1 Millionen von ihnen kamen 2015 in Deutschland an. Damit steigt auch der Bedarf an Fremdsprachenkenntnissen für Flüchtlingshelfer. Volkshochschulen und Organisationen wie das Rote Kreuz bieten entsprechende Kurse zur besseren Verständigung an. Auch auf der EXPOLINGUA Berlin 2016  am 18./19.11. in Berlin wird das Thema in Vorträgen vertieft. […]


  • Ideenwettbewerb „On y va – auf geht’s – let’s go!”

    Der Ideenwettbewerb „On y va – auf geht’s – let’s go!“ der Robert Bosch Stiftung und des Deutsch-Französischen Instituts Ludwigsburg geht in die dritte Runde. Erneut können sich Teams bestehend aus drei Partnern – einem deutschen, einem französischen und einem aus einem dritten EU-Mitgliedsstaat bewerben, die gemeinsam ein gemeinnütziges Projekt organisieren. In den nächsten zwei […]


SprachenNetz