" Mehrsprachigkeit "

  • Zweisprachig aufwachsen

    von Anke Wilde Wer in seiner frühen Kindheit gleich zwei Sprachen erlernt, hat einen großen Vorteil. Denn Bilinguale tun sich später mit einer dritten und vierten Sprache längst nicht so schwer wie diejenigen, die nur in einem einzigen sprachlichen System groß geworden sind. Mal ganz abgesehen davon, dass sie in einer zum globalen Dorf gewordenen […]


  • Fachtag “In Sprache baden – Mehrsprachigkeit in Krippe, Kita und Schule”

    Der Verein für frühe Mehrsprachigkeit an Kitas und Schulen e.V. (FMKS) bietet alljährlich im Verbund mit der Bildungsmesse didacta einen Fachtag zum Thema Mehrsprachigkeit an. Er wird in diesem Jahr am 16. Februar 2017 erneut in Stuttgart stattfinden. Im Programm befinden sich Vorträge und Workshops, die den vielfältigen Bedürfnissen aller im sprachlichen Bildungsbereich Tätigen zum Thema Mehrsprachigkeit entsprechen. Die Veranstaltung wird organisiert vom FMKS/Frühe Mehrsprachigkeit an Kitas […]


  • 5 gute Gründe, um Estnisch zu lernen

    Studium, Praktikum oder Sprachkurs im Ausland? Deutsche Studierende im Ausland berichten bei der “studieren weltweit – ERLEBE ES!”– Kampagne des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) von vor Ort! Jana Scheurer nennt 5 gute Gründe, um Estnisch zu lernen: Auf den ersten Blick spricht wenig dafür, Estnisch zu lernen. Weltweit gibt es nur eine knappe Million Estnisch-Sprecher – und […]


  • Die Sprache lernen – vor dem Auslandsaufenthalt

    Studium, Praktikum oder Sprachkurs im Ausland? Deutsche Studierende im Ausland berichten bei der “studieren weltweit – ERLEBE ES!”– Kampagne des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) von vor Ort! Heike Raabe verrät, wie sie sich auf ihren Aufenthalt in Portugal vorbereitet hat. Meine Kurse in Porto werden alle auf Portugiesisch sein. Doch auch wer nicht auf der […]


  • Mit Musik lernen sich Sprachen leichter!

      Auf der diesjährigen EXPOLINGUA Berlin hat vom 18. bis 19. November die Musik einen ganz besonders hohen Stellenwert inne. Der indonesisch-stämmige US-Amerikaner Fiel Sahir präsentiert in der Culture Corner Gitarrenstücke aus aller Welt und stellt sein liebstes Hilfsmittel zum Erlernen einer Fremdsprache vor: Musik. Er „stiehlt“ dabei von Musikern und ihren Übungsmethoden. Fiel studiert klassische […]


  • Der internationale Tag der Muttersprache: Sprache verbindet

    Sprache ist der Schlüssel für Austausch, Entwicklung, unser soziales Leben. Sie verbindet Menschen weltweit. Mit dem Tag der Sprachen, der seit 2000 jährlich am 21. Februar begangen wird, feiert die UNESCO die Sprachenvielfalt. Historischer Hintergrund Die historische Bedeutung des 21. Februars geht zurück auf das Jahr 1952. An diesem Tag kam es im damaligen Pakistan […]


  • Mach mit beim EXPOLINGUA Wettbewerb

    Zungenbrecher-Videowettbewerb zur sprachlichen Vielfalt der EXPOLINGUA Berlin „She sells sea shells by the seashore…“ Zungenbrecher sind eine beliebte Übung beim Erlernen einer fremden Sprache. “Tre tigre” im Italienischen beispielsweise sollen dem Italienischlerner helfen irgendwann das R zu rollen. Manchmal klappt’s. Auf jeden Fall sorgt jene bestimmte Wortfolge, deren schnelle, wiederholte Aussprache selbst Muttersprachlern schwerfällt, für […]


  • Normalfall Mehrsprachigkeit: das Beispiel Afrika

    Mehrsprachig zu sein ist für die meisten Menschen auf der Welt normal. Unter Mehrsprachigkeit –  wissenschaftlich: Multilingualität – versteht man die Fähigkeit eines Menschen, in mehreren Sprachen zu kommunizieren. Auch die Gültigkeit und der Gebrauch mehrerer Sprachen innerhalb einer Gesellschaft fällt darunter. In Europa wird in den vergangenen Jahren deutlich: Migration und Globalisierung haben zur […]


  • Sprachen Feiern am Tag der Sprachen

    Vor 14 Jahren erklärten der Europarat und die Europäische Kommission den 26. September zum Europäischen Tag der Sprachen: Ein Tag, um die Sprachenvielfalt zu feiern, das Bewusstsein für die in Europa gesprochenen Sprachen zu schärfen, die kulturelle und sprachliche Vielfalt zu fördern und zum lebenslangen Lernen von Sprachen zu motivieren. Auch in diesem Jahr wird […]


  • Ideale Sprachlehrer/-innen: Kreativ, didaktisch versiert und interkulturell sensibilisiert

    Dr. Thomas Vogel leitet das Sprachenzentrum der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder, das er 1992 mitgegründet hat. Darüber hinaus ist er Miteigentümer der viadrina sprachen GmbH, die sich aus dem Sprachenzentrum heraus vor zwölf Jahren ausgründete. Im Sprachennetz-Interview äußert er sich zu seinem beruflichen Werdegang, zur Arbeit von Sprachlehrern und Spracherwerb durch Sprachkurse.   […]


SprachenNetz