" Sprache & Kultur "

  • Start des Deutsch-Chinesischen Studienmodells an der FH Lübeck

    Start des Deutsch-Chinesischen Studienmodells an der FH Lübeck

    Die Fachhochschule (FH) Lübeck bildet Führungskräftenachwuchs für deutsch-chinesische Wirtschaftsbeziehungen in Kooperation mit der Shanghaier Hochschule aus. In den eigens dafür konzipierten Studiengängen “Environmental Engineering” und “Information Technology” erwartet die Fachhochschule Lübeck den ersten Jahrgang im Deutsch-Chinesischen Studienmodell. Die 76 Studierenden des ersten Jahrganges kommen von der East China University of Science and Technology (ECUST) in […]


  • Initiative zur Förderung von Französisch als erste Rechtssprache

    Initiative zur Förderung von Französisch als erste Rechtssprache

    Eine vom Comité pour la langue du droit européen (CPLDE) unterstützte Initiative zielt darauf ab, Französisch als die einzig rechtlich verbindliche Rechtssprache zu etablieren. Französisch sei die genaueste, verbindlichste und “strengste” der europäischen Sprachen. Von den 23 offiziellen Amtssprachen der EU bildet Französisch eine der drei Arbeitssprachen der Kommission. In den drei Arbeitssprachen werden die […]


  • Deutschland spricht für Europa

    Deutschland spricht für Europa

    Deutschland hat seit dem 1. Januar 2007 die Ratspräsidentschaft für die Europäische Union inne. Bis Ende 2006 wussten 59 Prozent der Deutschen jedoch nichts vom bevorstehenden Ratsvorsitz. Allerdings glauben 70 Prozent der Befragten des Eurobarometers, einer in regelmäßigen Abständen von der Europäischen Kommission in Auftrag gegebenen Meinungsumfrage in den Ländern der EU, dass die Präsidentschaft […]


  • Erster deutsch-chinesischer Bachelor-Studiengang “Internationale Betriebswirtschaft” erhält Gütesiegel der FIBAA

    Erster deutsch-chinesischer Bachelor-Studiengang “Internationale Betriebswirtschaft” erhält Gütesiegel der FIBAA

    Erstmalig ist ein deutsch-chinesischer Studiengang im Bereich Wirtschaft mit dem Gütesiegel der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) ausgezeichnet worden. Der Studiengang der FHM Bielefeld wurde bis zum Jahr 2011 von der Stiftung der deutschen, österreichischen und schweizerischen Wirtschaft akkreditiert. Vorangegangen war ein umfangreiches Prüfverfahren, bei dem sich die Gutachter auch mehrere Tage vor […]



  • Erasmus feiert 20. Geburtstag

    Erasmus feiert 20. Geburtstag

    Die EU-Kommission hat die Feiern zum 20. Jahrestag ihres Vorzeigebildungsprogramms Erasmus eröffnet. EU-Kommissionspräsident Barroso und EU-Bildungskommissar Figel’ lobten Erasmus als Motor für die Modernisierung des Hochschulwesens in Europa. Erasmus fördert die Mobilität von Studierenden und Hochschullehrern und unterstützt länderübergreifende Kooperationsprojekte von Universitäten in Europa. An dem Programm beteiligen sich neun von zehn Unis in der […]


  • Guardian vermeldet Rückkehr des Lateinischen

    Guardian vermeldet Rückkehr des Lateinischen

    Das Lateinische kehrt nach Europa zurück, stellte die englische Zeitung The Guardian angesichts des “wenig bekannten” lateinischen Dienstes von Google fest. “Es ist nicht erstaunlich, dass der Vatikan Restriktionen bei der tridentinischen oder lateinischen Messe aufhebt und dass sie nun ohne besondere Erlaubnis gehalten werden kann. Oder dass die vatikanische Zeitung vorschlägt, dass Latein die […]


  • Neues EU-Programm soll Europa-Idee unter Jugendlichen fördern

    Neues EU-Programm soll Europa-Idee unter Jugendlichen fördern

    Ende Oktober hat das Europäische Parlament das neue Förderprogramm “Jugend in Aktion” für die Förderperiode 2007-2013 beschlossen. Mit einem Budget von rund 885 Millionen Euro soll die Idee, zu Europa zu gehören, gestärkt werden sowie der soziale Zusammenhalt und der interkulturelle Dialog zwischen Jugendlichen in der Altergruppe von 15 und 28 Jahren (bei einigen Aktionen […]


  • Hochqualifizierte zieht es ins Ausland

    Hochqualifizierte zieht es ins Ausland

    Berlin. Jahr für Jahr wandern mehr als 100 000 deutsche Staatsbürger aus. Sehr gut ausgebildete, junge Menschen sind am ehesten dazu bereit. Da dies aber im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung nur wenige sind, stellen Fachkräfte und durchschnittlich qualifizierte Erwerbstätige die Mehrheit der Auswanderer. Das zeigen das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung DIW Berlin und das Wissenschaftszentrum Berlin […]


  • Untersuchung zur Arbeitseffizienz in interkulturellen Teams

    Untersuchung zur Arbeitseffizienz in interkulturellen Teams

    An der Universität Greifswald wird aktuell im Rahmen einer Diplomarbeit über interkulturelle Teams geforscht. Untersucht wird der Einfluss kultureller Unterschiede im Arbeitsteam auf die Effektivität der Arbeit. Mitarbeiterinnen von Unternehmen, die in Teams oder Abteilungen mit Menschen aus mindestens zwei unterschiedlichen Nationen zusammenarbeiten, werden gebeten, einen kurzen Fragebogen zu beantworten. Der Fragebogen kann auch von […]


SprachenNetz