" Italienisch "

  • Welche Sprachen fallen Deutschen leicht?

    von Annette Leyssner   Wonach suchen angehende Sprachstudenten eine Sprache aus? Normalerweise gibt es einen Anlass – beispielsweise, wenn man eine italienische Freundin kennengelernt hat oder beruflich nach Frankreich muss. Manche Sprachen sind vom Klang her so angenehm, dass viele beschließen, sie zu lernen: Französisch oder Italienisch gelten als besonders melodiös. Eine andere Motivation ist […]


  • Die Sprachen unserer Nachbarn: Italienisch

    von Anke Wilde Im zweiten Teil unserer Serie Die Sprachen unserer Nachbarn, stellen wir euch heute die Sprache der Musik vor: Italienisch. Kaum eine Sprache kann auf eine solche Tradition verweisen wie das Italienische. Seit über zwei Jahrtausenden schon prägt die Halbinsel im Mittelmeer die europäische Kultur- und Geistesgeschichte und inspiriert dazu noch mit ihrer […]


  • Sprach-Tauchgang am Meer

    von Lutz Steinbrück Wo lässt es sich besser in eine neue Sprache eintauchen, als an einer malerischen Küste? Was ebenso verlockend wie nützlich klingt, bietet der Sprachreisen-Anbieter Edu-Seasons interessierten und weltoffenen Sprachlernern mit seinem globalen Sprachreisenangebot „Language Schools by the Sea“. Daran sind Sprachschulen beteiligt, welche am Meer liegen. Am 17./18. November stellt Edu-Seasons auf der EXPOLINGUA […]


  • Dolmetscher: Fast unsichtbar, aber unverzichtbar

    Auf der EXPOLINGUA 2015 bot der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) spannende Einblicke in den Berufsalltag und das Berufsbild eines Dolmetschers und Übersetzers. Wer ihre bzw. seine Sprachleidenschaft zum Beruf machen möchte, konnte speziell bei der Podiumsdiskussion “Frisch gebacken, und was nun? Übersetzende diskutieren über Beruf, Einstieg und Praxis” (#TranslatingEurope), moderiert von Sabine […]


  • Die Bildwörterbücher von Jourist – inklusive gratis App und Portal

    Vokabelwüsten sind out! JOURIST zeigt, was es bedeutet, das altbekannte Wörterlernen mit modernen Lösungen zu kombinieren. Das Resultat ist ein umfangreiches Bildwörterbuch, das online und als App kostenlos in vollem Umfang zur Verfügung steht und auch als Printausgabe zu einem vernünftigen Preis angeboten wird. Wörter schnell und einfach visuell lernen „Das große multilinguale Bildwörterbuch“ von […]


  • Supermarkälte oder Brechungsfreude – Interview mit Federico Prandi

    Federico ist 30 Jahre und kommt aus einem kleinen Dorf in Italien. Er arbeitet noch an seinem Plan in Asien berühmt zu werden, macht derzeit jedoch Zwischenstopp in Berlin. Neben seiner Arbeit im Marketingbereich hat er einfach mal beschlossen jeden Tag ein neues deutsches Wort zu erfinden. Und diesen Plan auch in die Tat umgesetzt! […]


  • Sprachliche Vielfalt im Wettbewerb

    Manche Fremdsprachenlerner sind schon in der Schule kleine Sprachgenies. Eine gute Möglichkeit, die sprachlichen Talente auch jenseits des Schulalltags zu fördern, sind Wettbewerbe. Breites Spektrum beim Bundeswettbewerb Am Bundeswettbewerb Fremdsprachen können beispielsweise in jedem Schuljahr Schüler der Klassen 6 bis 13 und Auszubildende teilnehmen. Ausrichter ist die Initiative Bildung und Begabung gGmbH, das Zentrum für […]


  • Sprache des Monats: Spanisch

    Von Äquatorialguinea über Panama und Chile bis zur Westsahara: In 23 Ländern ist Spanisch die offizielle Amtssprache. Dass sich die iberoromanische Sprache mit den  Eigenbezeichnungen español [espaˈɲol] und castellano [kasteˈʎano] von Spanien aus rund um den Globus ausbreitete, spiegelt die historische Entwicklung wider: Ab dem 15. Jahrhundert reichte das spanische Kolonialreich von Amerika über Afrika […]


  • Erfahrungsbericht: Maites „Tanz unterm Sternenhimmel“ auf Sizilien

    Maite Fischer ist 24 Jahre alt und studiert Erziehungswissenschaften und Italienisch an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Um ihre Sprachkenntnisse auszubauen, verbrachte sie mehrere Monate auf Sizilien, der größten Insel des Mittelmeers. Was sie dort erlebt und wie sie ihren Auslandsaufenthalt organisiert hat, berichtet sie dem SprachenNetz. Erfahrungsbericht von Maite Fischer Fast acht Monate arbeitete ich […]


  • Italienisch für Anfänger und Fortgeschrittene

    Längst haben sich Apps als Sprach- und Vokabeltrainer für Lernwillige etabliert. Wer damit liebäugelt seinen italienischen Wortschatz auf- oder auszubauen, ist bei der App „Lerne Italienisch – 3400 Vokabeln“ von Wlingua an der richtigen Adresse. Die App bietet Wortschatz-Arbeit auf verschiedenen Lernniveaus von Anfänger bis Fortgeschrittene. 400 Vokabeln sind beim Download der Applikation freigeschaltet. Die […]


SprachenNetz