" Arbeiten im Ausland "

  • Berufsbild: Reisejournalist

    Weltweit unterwegs sein, in fremde Kulturen eintauchen, ungewöhnliche Menschen treffen und ihre Geschichten erzählen: Für viele Berufseinsteiger klingt die Tätigkeit als Reisejournalist wie ein Traumjob. Für die Wahl-Berlinerin Anja Martin gehört die journalistische Arbeit im Ausland zum beruflichen Alltag. „Etwa ein Drittel meiner Arbeitszeit entfällt auf Reisegeschichten, zurzeit vielleicht auch die Hälfte“, erklärt die freie […]


  • EUROPASS Mobilität vereinfacht Anerkennung von im Ausland erlangter Qualifikationen

    In der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam wurde Anfang März der 200. EUROPASS Mobilität feierlich überreicht. Er dokumentiert dabei die Inhalte, Ziele und Dauer eines Auslandsaufenthalts auf paneuropäischer Ebene. Der EUROPASS selbst fördert die Mobilität europäischer Bürger und versucht bereits junge Menschen zum Studium bzw. Arbeiten im europäischen Ausland zu bewegen. Der EUROPASS Mobilität vereinfacht […]


  • G’Day Mate! Australien-Erfahrungsbericht von Kristina Kreuter

    Ich hatte schon lange vor für ein Jahr ins englischsprachige Ausland zu gehen. Als ich mich näher damit befasst habe, wurde Australien für mich immer interessanter. Die Landessprache ist Englisch, es gibt gute Vorraussetzungen für Backpacker (viele Hostels und gute Reisemöglichkeiten) und das Land schien mir sehr interessant und wunderschön. Also ging es nach etwa […]


  • Zum Arbeiten ins Ausland: Au-pair (Teil 5)

    Wer jung ist, Kinder mag und die Fremdsprachenkenntnisse verbessern möchte, kann sein bzw. ihr zeitweiliges Glück als Au-pair in einem anderen Land finden. Agenturen vermitteln mit Au-pair-Programmen weltweit Plätze in Gastfamilien. “Wir arbeiten mit Partneragenturen im Ausland zusammen, um dort Au-pairs aus Deutschland in Gastfamilien unterzubringen”, erklärt Oliver Rolle, Geschäftsführer von au-pair-berlin.de. Die Au-pairs kümmern […]


  • Berufsbild Lehrer im Ausland: Die Welt als Arbeitsplatz

    In anderen Ländern zu unterrichten, ist für viele Lehrer in Deutschland eine schöne Vorstellung. Für rund 2.000 Auslandsdienstlehrkräfte, Programmlehrkräfte und Fachberater ist dieser Wunsch momentan Realität. Nach Angaben der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) des Bundesverwaltungsamtes sind sie weltweit im Einsatz: an Deutschen Auslandsschulen und Sprachdiplomschulen, die von der ZfA gefördert werden. Die ZfA betreut […]


SprachenNetz